Persönliches Angebot anfordern: 04172 9819 550

Die Energiewende ganzheitlich vorantreiben

Interview mit Joost Hansen, Geschäftsführer von heimWatt

foto-joost-hansen-co-founder-und-geschäftsführer-von-heimWatt

Alle reden von der Energiewende. Doch es bedarf smarter Player am Markt, die die nachhaltige Energieversorgung aktiv in den Häusern der Menschen verankern. So wie heimWatt. Geschäftsführer Joost Hansen über die Mission, mit ganzheitlichen Energielösungen für eine nachhaltige Zukunft zu sorgen.

Kurz gesagt: Wofür steht heimWatt?

heimWatt steht für die Zukunft rund um individuelle Energielösungen fürs Eigenheim. Mit unserer Arbeit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Energiewende.

Welche Produkte bietet ihr an?

Wir bieten unseren Kund*innen Energieprodukte, mithilfe derer eine nachhaltige Energieversorgung im Eigenheim möglich ist. Im Zentrum unseres Angebots steht unser neuer Energiemanager „smartY“, mit dem sich Energieflüsse optimieren lassen und der Kunde viel Geld spart. Außerdem können Kund*innen bei uns Photovoltaikanlagen, Speicher, Wallboxen und Wärmepumpen erhalten. Darüber hinaus bieten wir auch die Kombination mit Komfortprodukten wie Schwimm-Spas, Saunen und Whirlpools an. Diese lassen sich dank nachhaltiger Energieproduktion ganz ohne schlechtes Gewissen betreiben und beheizen!

Welche Vision treibt euch an?

Wir haben drei Werte, die uns vorantreiben:

  1. Wir setzen auf nachhaltige Lösungen, die auf unsere Kunden individuell abgestimmt sind.
  2. Unsere Prozesse sind einfach und schnell statt aufwendig und intransparent.
  3. Wir denken digital mit zukunftsorientierten Tools statt analog.

Mit der Umsetzung dieser Werte leisten wir unseren Beitrag für eine bessere, grüne Welt.

Was unterscheidet euch dabei von anderen Playern auf dem Markt?

Einer der wichtigsten Punkte: heimWatt bietet alles aus einer Hand – ein echtes Rund-um-Sorglos Paket. Außerdem haben wir ein starkes Produktportfolio, basierend auf den neuesten Technologien. Wir pflegen eine Start-up-Mentalität, was moderne Soft- und Hardware Lösungen angeht, aber verbinden diese mit der Zuverlässigkeit eines regional vernetzten Partners im Mittelstand. Konkret bedeutet das: Wir haben Experten vor Ort, kurze Reaktionszeiten und eine Aufbaugarantie innerhalb weniger Wochen. Die Zahlung erfolgt nach Aufbau. Alle diese Benefits wissen unsere Kund*innen sehr zu schätzen.

Neben PV-Anlagen seid ihr auch auf Wärmepumpen spezialisiert. Was macht heimWatt zum idealen Partner für Wärmepumpen?

Zum einen haben wir mit der Firma WOLF einen namhaften, hochqualitativen Partner an unserer Seite. Diese starke Partnerschaft, zusammen mit dem geballten Know-how unserer gut ausgebildeten Fachkräfte, ermöglicht uns eine schnelle Skalierung – sowohl auf Installations- als auch auf Materialseite. Last but not least trägt ein optimierter Prozess dazu bei, dass unsere Aufbauteams pro Wärmepumpe nur ca. 2-3 Tage zur Installation benötigen. Zur Einordnung: Andere etablierte Player benötigen hierfür die doppelte Zeit. Darauf sind wir natürlich reichlich stolz. Gleichzeitig motiviert uns dieser Teilerfolg, uns ein ambitioniertes Ziel für 2024 zu stecken: Die Installation von 500 Wärmepumpen!

Ihr habt kürzlich euren eigenen Energiemanager „smartY“ gelauncht. Was kann euer HEMS?

Der Launch unseres HEMS (Home Energy Management System) namens „smartY“ war ein voller Erfolg! Die Nachfrage auf Kundenseite ist groß und wir haben schon jetzt viel positives Feedback erhalten.

„smartY“ ist ein besonderer Energiemanager, weil er diverse Funktionen miteinander kombiniert:

  1. Herstellerübergreifende Transparenz
  2. Optimierung der Energieflüsse
  3. Ferndiagnose
  4. Günstigen Strom flexibel einkaufen
  5. Strom teurer verkaufen

Dieses hochqualitative Gesamtpaket findet man sonst kaum am Markt. Dabei ist diese Kombi für Kund*innen absolut lohnenswert: Denn mit „smartY“ können sich die jährlichen Einsparungen auf bis zu 1000 € belaufen.

PV-Anlagen, Wärmepumpen und jetzt der eigene Energiemanager. Es scheint, als schließe sich damit der Kreis der „ganzheitlichen Energielösungen“?

Wir möchten unseren Kund*innen die besten Energielösungen anbieten, damit eine ganzheitliche Veränderung in Bezug auf Energiegewinnung und Energienutzung möglich ist. Dazu zählen natürlich PV-Anlagen, Wärmepumpen und auch das Herzstück, unser smartY. Aber um all diese Energielösungen zu realisieren, bedarf es unserer Ansicht nach auch eines weitreichenden Service-Angebots. Aus diesem Grund helfen wir unseren Kund*innen beispielsweise auch bei Versicherungs- und Wartungsangelegenheiten und bieten Finanzierungslösungen an. Starke Produkte, starker Service: Das sind für uns die Schlüssel zu einer nachhaltigen Energieversorgung. Und unsere Mission ist natürlich noch längst nicht beendet.

Gutes Stichwort: Wie geht´s denn weiter? Schon neue Ideen in der Pipeline?

Die jetzigen smartY-Funktionen sind nur der Anfang. Wir werden diese nach und nach erweitern. Das Gute ist: smartY-Kund*innen haben die Hardware bereits bei sich zu Hause. Wird die Software von uns erweitert, können wir neue Funktionen einfach per Update aufspielen. Außerdem wird unser Produktportfolio weiter wachsen. So planen wir, in Zukunft auch Klimaanlagen und Durchlauferhitzer anzubieten. Und weil wir es unseren Kund*innen immer so einfach wie möglich machen, wollen wir schon bald auch den Zählereinbau übernehmen. Den führen bisher in der Regel die Netzbetreiber durch, was mit sehr langen Wartezeiten (aktuell ca. 2 bis 5 Monate) verbunden ist. Mit uns wird sich diese Wartezeit erheblich verkürzen.

Themen, die wir angehen wollen, gibt es also zu Genüge. Für deren schnelle Verwirklichung brauchen wir allerdings noch viele weitere smarte Köpfe! Deshalb: Wenn du Lust hast, Teil unseres Teams zu werden, dann bewirb dich einfach! Bei heimWatt erwartet dich eine unschlagbare Kombi aus Start-up-Mentalität und Alltag eines Mittelständlers – und natürlich das gute Gefühl, eine nachhaltige Zukunft mitzugestalten.